Scroll Top

La Palma Highlights: Wenn eine Schönheit erwacht…

La Palma Highlights: Wenn eine Schönheit erwacht...

Beim Streifzug über die Insel fallen Sie sofort ins Auge: Plakate, Schilder und Autoaufkleber mit den Worten „Aguanta, Bonita“. Übersetzt ins Deutsche heißt der Spruch „Halte durch, Schöne!“ Dieses lebensbejahende Motto trifft die Gefühlslage der Bewohner auf La Palma ganz gut. Denn die “Isla Bonita” (“Schöne Insel”) hatte es nicht leicht in den letzten Jahren. Nach dem Lockdown kam der Vulkanausbruch und seitdem erwacht der Geheimtipp La Palma nur langsam aus dem Dornröschenschlaf:  So ist beispielsweise der beliebte Badeort Puerto Naos bis auf weiteres gesperrt, da hier noch immer gesundheitsgefährdende Gase gemessen werden. Dennoch: Unsere alltours-Experten verraten dir, warum es sich gerade jetzt lohnt, die Insel kennenzulernen. Mit uns entdeckst du die Top 5 Highlights von La Palma! 

Highlight 1: Den Spuren des Vulkans folgen

Erinnerst du dich an den September 2021? Ein neuer Vulkan brauch auf dem Bergrücken des Cumbre Vieja an der mittleren Westküste aus und spuckte 85 Tage lang Asche und Lava. Rund 10 Prozent der Insel sind heute noch mit den erkalteten Lavamassen bedeckt.
Doch gleichzeitig war damit die größte Sehenswürdigkeit der Insel geboren: “Tajogaite”, wie die Insulaner den neuen Vulkan nennen, sticht aus den vielen anderen La Palma Highlights heraus. Auf einer geführten Tour zu Spaniens jüngsten Vulkan kannst du hautnah erleben, wie seine Eruptionen die Insel verändert haben. Bei unserer Kraterwanderung erfährst du, wie ganze Landstriche verschwunden sind, und wo aus dieser Zerstörung ein neues Stück Land entstanden ist. Mach dich bereit für spektakuläre Anblicke!

Highlight 2: Entschleunigung garantiert bei unseren La Palma Reisetipps

Große Bettenburgen, laute Partymeilen oder überlaufene Biertempel – all das hat es hier noch nie gegeben und derzeit ist es besonders entspannt. Selbst in Los Cancajos, La Palmas wichtigstem Touristenort, geht es beschaulich zu. Fast alle Unterkünfte sind Appartementanlagen und weitläufig gestaltet. Viele Anbieter haben auch Ferienhäuser in ländlicher Umgebung im Programm. Hier kannst du dir deinen Kaffee in der eigenen Küche zubereiten und von der Terrasse den Blick aufs Meer oder in den Garten genießen. Wer sich lieber bedienen lassen möchte, findet in der Umgebung schnell eine Auswahl charmanter Lokale, die vom Frühstück bis zum Absacker das volle kulinarische Programm bieten.

Apropos Wohnen: Zu den beliebtesten Unterkünften gehört “La Palma Jardin” nahe Los Llanos im Westen der Insel. Dieses Resort bietet nicht nur komfortable Villen und Bungalows, sondern auch herrliche Gärten und Wellnessbereiche.

Highlight 3: La Palma Observatorium – dem Himmel ganz nah

Nirgendwo bist du auf La Palma den Sternen näher als auf dem Roque de los Muchachos, dem höchste Berg der Insel. Auf rund 2.400 Meter Höhe befindet sich eine Reihe von Sternwarten, die das größte Spiegelteleskop der Welt beherbergen. Der Hauptspiegel des Teleskops hat einen Durchmesser von 10.40 Meter!

Du musst jedoch kein ausgebildeter Astrophysiker sein, um im Roque-de-los-Muchachos-Observatorium den Sternenhimmel auf La Palma bewundern zu können. Bei unserer nächtlichen „Reise zu den Sternen“ schaust du durch das Teleskop in die Milchstraße: Planeten und Sterne sind zum Greifen nah!

Highlight 4: Was tun auf La Palma? Aktiv in der Natur!

Wenn du Relaxen am Strand oder Hotelpool auf Dauer zu langweilig findest, ist La Palma genau das Richtige für dich. Auf Wanderstrecken, die mehr als 1.000 Kilometer über die Insel führen, findest du Routen für jede Konditionsstufe. Ob du einen gemütlichen Spaziergang oder den Ultra-Marathon „Transvulcania“ für Profis bevorzugst – beides ist hier möglich! Doch wenn es um actionreiche Aktivitäten auf La Palma geht, kommen nicht nur Wanderer auf ihre Kosten. Die “Isla Bonita“ punktet auch bei Mountainbikern, Gleitschirmfliegern und Reitern.

Und dann wäre da noch die imposante Unterwasserwelt, die La Palma zum Paradies für Taucher macht. Klarste Sicht, bunte Korallenriffs neugierige Meerestiere machen Tauch- und Schnorchelgänge zu La Palma-Highlights. Auf unseren Ausflugsbooten beobachtest du Wale und Delfine in ihrem natürlichen Lebensraum – ein Riesenspaß!

Highlight 5: Feste feiern, wie sie fallen

Fiestas sind ein unverzichtbarer Teil der palmerischen Tradition. Das ganze Jahr über gibt es Anlässe zum Feiern, und Besucher sind stets willkommen. Dabei erstaunt die Kreativität der Palmeros immer wieder, denn sie packen ihre ganze Leidenshaft in die Gestaltung der Events. Nehmen wir beispielsweise den Rosenmontag, der hier als „Dia de los Indianos“ gefeiert wird. An diesem Tag wird die gesamte Altstadt von Santa Cruz an der Ostküste in eine Wolke aus Babypuder gehüllt. Selbst das Ende des Karnevals wird zu einem herzerwärmenden Anlass, wenn die Palmeros die Sardine – ein Symbol für Fröhlichkeit und Ausgelassenheit – unter Tränen zu Grabe tragen.

In den Sommermonaten finden überall auf der Insel Patronatsfeiern statt. In Tijarafe vertreibt man den Teufel, in Breña Baja tanzen die Hexen, und in Mazo steht bei der “Borrachito Fogatero” die Figur eines betrunkenen Feuerwerkers im Mittelpunkt. Dabei werden die Feste stets begleitet von Konzerten, Kinderprogramm und einem spektakulären Feuerwerk! Und natürlich wird gegessen und getrunken bis tief in die Nacht. Die Fiestas gehören zu den Highlights auf La Palma!

Wir könnten die Liste an La Palma-Highlights noch endlos fortsetzen. Welches ist deines?

Alle Beiträge von den alltours-Reiseexperten

Hotelempfehlungen

Appartements La Caleta
Spanien (Kanaren) . La Palma . Los CancajosAppartements La Caleta
  • 7 Nächte . App. Typ B . Ohne Verpflegung
Kundenbewertung
5.3 / 6
AppartementsOasis San Antonio
Spanien (Kanaren) . La Palma . Los CancajosAppartementsOasis San Antonio
  • 7 Nächte . App. Typ B . Ohne Verpflegung
Kundenbewertung
5 / 6
Hotel Las Olas
Spanien (Kanaren) . La Palma . Los CancajosHotel Las Olas
  • 7 Nächte . App. Typ B . Ohne Verpflegung
Kundenbewertung
5.1 / 6

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar