Eindrucksvoll & sicher: drei Lieblingsreiseziele für Frauen

Eindrucksvoll & sicher: drei Lieblings-Reiseziele für Frauen

Für Frauen ist es nicht immer einfach und ungefährlich, in die Welt aufzubrechen und fremde Orte zu erkunden. Egal, ob als Alleinreisende, mit Freundinnen oder als Mutter mit Kindern – sie alle haben gemeinsam, dass der ideale Urlaubsort möglichst viele Sicherheiten und jede Menge schöner Eindrücke bietet. Drei alltours-Autorinnen berichten, welche Reiseziele sie Urlauberinnen ganz besonders ans Herz legen können.

Entspannung und mediterrane Kultur:
Nina, 26, reist alleine nach Ibiza

Für mich als Singlereisende ist Ibiza meine absolute Lieblingsdestination. Die meisten verbinden Ibiza mit wilden Partys und Jetset, aber außerhalb der Hauptreisezeit, also von Mitte September bis Mitte Mai zeigt sich die Insel von ihrer ruhigen Seite.

Entspannung und mediterrane Kultur: Ibiza | alltours Reiseblog
Entspannung und mediterrane Kultur: Ibiza | alltours Reiseblog
© instagram.com/nnhttr

Wunderschöne und einsame Badebuchten warten nur darauf, mit dem Mofa oder Fahrrad erkundet zu werden. Die Inselhauptstadt, Ibiza-Stadt, lockt mit ihrer Vergangenheit, die an jeder Ecke ersichtlich ist. Die Wanderung durch pittoreske Gässchen zur Dalt Vila, den alten Wehrmauern hinauf wird am Ende mit einem fantastischen Ausblick über die historische Altstadt und den Hafen belohnt. Und wer sich von der allgegenwärtigen Hippie-Vergangenheit der Insel angezogen fühlt, der wird an einem der Hippie-Märkte auf der Insel mit Schmuck und Kleidung seine wahre Freude haben.

Mein Zusatztipp für Ibiza: Ein Tagesausflug mit der Fähre nach Formentera machen – dort warten feinsandige Strände mit kristallklarem Wasser inmitten eines Naturschutzgebiets.

Strand und ein Hauch von Abenteuer:
Birgit, 28, reist mit der besten Freundin nach Sri Lanka

Dem deutschen Winter entfliehen, tagsüber in eine fremde Kultur eintauchen und am Abend einen Cocktail in der Hand und feinen Sand unter den Füßen – diese Idee hat uns nach Sri Lanka, genauer nach Mirissa, gebracht. Sri Lanka sei „Indien light“, hatte man uns im Vorfeld gesagt: Die Insel ist für Frauen unbedenklich, beheimatet einige Weltkulturerbestätten, eine beeindruckende Flora und Fauna sowie jede Menge Traumstrände.

Strandblick in Mirissa | alltours Reiseblog
Ausblick auf das Meer in Galle | alltours Reiseblog
Elefanten streicheln | alltours Reiseblog

Nach knapp zehn Flugstunden und einer rund vierstündigen Busfahrt erreicht man Mirissa an der Südküste der Insel. Der beliebte Mirissa Beach ist ein Hotspot für Surfer und Sonnenanbeter sowie ein idealer Ausgangspunkt für Wal- und Delfin-Beobachtungs-Touren. Nach Sonnenuntergang bauen die zahlreichen Surfcafés, Restaurants und Bars ihre Tische und Stühle am Strand auf. Hier schmecken der fangfrische Fisch oder das vegetarische Curry Sri Lankan Style gleich doppelt gut.

Unsere Ausflugtipps: Wer in Mirissa oder Umgebung Urlaub macht, sollte sich Tagesausflüge zu den Elefanten im Udawalawe Nationalpark und in die wunderschöne Kolonialstadt Galle nicht entgehen lassen. Auch ein Besuch in einem der vielen Ayurveda Spas lohnt sich.

Städtetrip mit Kind – Kultur für Groß und Klein:
Cindy, 41, reist mit ihrer Tochter nach Wien

Am liebsten fahre ich mit meiner Tochter für einen Kurztrip nach Wien. Hier kommen sowohl Mutter als auch Kind auf ihre Kosten. Die Kaiserstadt ist reich an Kultur, imposant, nicht zu groß und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten befinden sich im Zentrum rund um die prachtvolle Ringstraße. Die Wege lassen sich bequem mit der Straßenbahn, zu Fuß oder auch mit einem gemieteten Fahrrad zurücklegen.

Wien Kind vor dem Aquarium | alltours Reiseblog
Wien Blick auf das Schloss Schönbrunn | alltours Reiseblog

Die Geschichte der Stadt bietet sich an, um sich auf die Spuren der Kaiserin von Österreich zu begeben. Das Sisi Museum mit seinen Kaiserappartements und der Silberkammer in der Hofburg sind sehr beeindruckend und ganz nebenbei erfährt man so einiges über die kaiserlich-königliche Monarchie Österreich-Ungarns. Schloss Schönbrunn ist ein absolutes Muss. Ein anschließender Besuch im Tiergarten Schönbrunn sorgen für Abwechslung und runden den Besuch im Schlosspark ab. Auf keinen Fall verpassen sollte man das Naturhistorische Museum. Mit seinen 30 Millionen Sammlungsobjekten ist es eines der bedeutendsten naturwissenschaftlichen Museen der Welt.

Weitere Kulturhighlights: Gustav Klimt und das Schloss Belvedere, das Museumsquartier mit Zoom-Kindermuseum, Hundertwasserhaus, Prater…

Lassen Sie sich weiter inspirieren

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns - wir freuen uns auf Ihren Kommentar