5 Gründe für einen Urlaub in Slowenien

5 Gründe für einen Urlaub in Slowenien

Slowenien ist mit einer Fläche von gerade einmal 20.000 km² eines der kleinsten Länder Europas. Dies sollte Urlauber aber keinesfalls abschrecken, denn das Land ist unglaublich vielseitig. Es erwarten Sie wunderbare Natur, atemberaubende Küstenlandschaften, tolle Städte und eine warme Gastfreundschaft. Wir geben Ihnen fünf Gründe für einen Urlaub in Slowenien.

1. kurze Entfernung

Von München erreichen Sie die Hauptstadt Ljubljana mit dem Auto unter fünf Stunden. Außerdem können Sie auch von einigen Städten Deutschlands Nonstop nach Ljubljana fliegen. Durch die kleine Größe des Landes sind auch  innerhalb des Landes die Wege kurz. Sie können morgens im Hochgebirge wandern und abends an der Küste bei einem Glas Wein entspannen, da die Fahrtstunden nur zwei Stunden betragen. Slowenien hat auf kleiner Fläche viel Abwechslung zu bieten!

2. wunderschöne Natur

Slowenien lässt Herzen von Naturfans höherschlagen. Das Land lockt mit tollen Berglandschaften, atemberaubenden Seen, Tropfsteinhöhlen und einer sagenhaften Wildnis. In den Wäldern sind seltene und gefährdete Tierarten wie Wölfe, Luchse oder Wildkatzen beheimatet. Slowenien ist das dritte waldreichste Land Europas mit sogar 60 % Waldflächen und wird auch “das Neuseeland von Europa” genannt.

Beautiful Kozjak waterfall, Triglav national park, Slovenia
Valley in the Triglav National Park, Julian Alps, Slovenia

3. tolle Städte

Die grüne Hauptstadt Ljubljana mit ihren malerischen Brücken und Plätzen liegt in der Mitte des Landes und ist definitiv einen Besuch wert. Sie finden in  Ljubljana eine traumhafte Altstadt mit wunderschönen Jugendstilhäusern. Der Prešeren-Platz ist einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt und eignet sich perfekt als Ausgangspunkt für eine weitere Stadtbesichtigung. Im Osten des Landes gelegen finden Sie die Stadt Ptuj, welches die älteste Stadt Sloweniens ist. Außerdem ist die Stadt einer der ältesten Kurorte des Landes und eignet sich perfekt für ein paar Tage Wellnessurlaub. Die einzige Insel Sloweniens befindet sich inmitten des berühmten Bleder Sees und ist  eines der berühmtesten Fotomotive ganz Sloweniens. Ein Besuch lohnt sich!

LJUBLJANA, SLOVENIA - JULY 28, 2014: Ljubljana -Slovenia - city centre, view on the river. Ljubljana is the business and cultural center of the country.
Lake Bled Slovenia. Beautiful mountain lake with small Pilgrimage Church. Most famous Slovenian lake and island Bled with Pilgrimage Church of the Assumption of Maria and Bled Castle in background.

4. gutes Essen

Die slowenische Küche zeichnet sich vor allem durch ihre Vielfalt und frische Zutaten lokaler Herkunft aus. Es sind Einflüsse italienischer, österreichischer, jugoslawischer und ungarischer Küche erkennbar.
Zu den bekanntesten slowenischen Speisen gehört sicherlich die Krainer Wurst. Gereicht wird die grobe Wurst oft mit Brot, Meerrettich, oder auch Sauerkraut. Eine weitere Spezialität ist der Karster Schinken, der eine geschützte geografische Bezeichnung hat und auf eine jahrhundertelange Tradition zurückblickt. Der Schinken wird im rauen Bora-Wind des slowenischen Küstenlandes getrocknet.  Aber auch für Naschkatzen hat Sloweniens Küche einiges zu bieten. Eine beliebte Nachspeise ist Štrukli. Dieses klassische Strudelgericht beinhaltet meist eine Quark-, Apfel- oder Mohnfüllung, wird aber auch gerne herzhaft als Beilage zu Braten gereicht. Potica ist ein Rollkuchen aus Hefeteig mit verschiedensten Füllungen, der oft zu Festtagen zubereitet wird. Man kennt mehr als 80 verschiedene Füllungen, zu den bekanntesten zählen Estragon-, Walnuss-, und Mohn.

Selchwurst - Bauernkrainer - Wurst
Potica, typical slovenian food in the market

 5.Sport und Abenteuer

Wenn Sie gerne sportlich unterwegs sind und das Abenteuer während ihrer Reise suchen ist Slowenien genau das Richtige für Sie. Ob Kayaking, Rafting, Bergsteigen, Höhlenwandern, Canyoning, oder Skifahren. Durch seine atemberaubende Natur und tolle Berglandschaften ist Slowenien ein perfektes Reiseziel für Aktivurlaub!

The Soca river, Triglav national park, Slovenia, Europe
Mountaineer walking on the snowy slope of theDovska Baba mountain in Karavanke range, Slovenia

Lassen Sie sich weiter inspirieren

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns - wir freuen uns auf Ihren Kommentar