Scroll Top
Viva Mexiko! Reiseziele voller Vielfalt und Kontraste

Viva Mexiko! Reiseziele voller Vielfalt und Kontraste

Vorhang auf für Mexiko! Die Vielfalt des südamerikanischen Landes hat mich echt umgehauen. Mystische Kulturstätten der Maya und Azteken treffen hier auf imposante Gebirgsketten, traumhafte Strände und eine exotische Tierwelt – und du bist mittendrin. Wer es abwechslungsreich mag, findet auf einer Mexiko-Reise eine schier endlose Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Hier berichte ich euch, welche Mexiko-Reiseziele mich nachhaltig beeindruckt haben.

Um die Highlights von Mexiko aufzuzählen, reichen zehn Finger nicht aus. Hier kannst du schicke Strände genießen, geheimnisvolle Ruinen und Kulturstätten erkunden und die Vielfalt der Landschaft bewundern, von Wüsten über Regenwälder bis hin zu türkisblauem Meer.

Doch das ist noch nicht alles! Mexikos Klima ist genauso vielfältig wie seine Landschaften. Die beste Reisezeit für die meisten Urlauber erstreckt sich von Oktober bis Mai. Dann erreichen die Temperaturen tagsüber bis 32 Grad und abends ist es bei etwa 18 Grad angenehm mild. In höheren Lagen kann es ab September allerdings auch kühl werden, also packe neben Badehose und Sonnenhut warme Kleidung ein.

Gehören Schnorcheln und Tauchen zu deinen Hobbys, dann ist der Zeitraum von Juni bis Mitte September perfekt, um imposante Walhaie und andere tropische Fische zu bewundern. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 24 und 28 Grad – optimal! Ein Geheimtipp ist der Badeort Akumal an der Riviera Maya. Hier nisten zwischen Mai und September große Meeresschildkröten an den Stränden der Riviera und in Akumals geschützter Bucht lassen sie sich besonders gut beobachten – sowohl an Land als auch unter Wasser.

Lohnende Urlaubsorte in Mexiko: Eine Übersicht

Du fragst dich, wo überall in Mexiko du Urlaub machen kannst? So ging es mir am Anfang auch. Nach drei Urlauben dort empfehle ich dir diese fünf Reiseziele Mexikos, die in Erinnerung bleiben werden.

  1. Cancún: Dieser Badeort auf der Halbinsel Yucatán verspricht Party pur – er ist berühmt für seine traumhaften Strände und das pulsierende Nachtleben.
  2. Tulum: Das malerische Küstendorf an der Ostküste von Yucatán ist für seine historischen Maya-Ruinen und weißen Sandstrände bekannt.
  3. Mexiko-Stadt: Die quirlige Hauptstadt von Mexiko ist nicht nur Verkehrsknotenpunkt, sondern besticht mit historischen Sehenswürdigkeiten, Top-Restaurants und einer lebendigen Kunst- und Kulturszene.
  4. Playa del Carmen: Das charmante Küstenstädtchen in der Nähe von Cancún ist für seine lebhaften Straßen und vielen HotSpots für Taucher bekannt.
  5. Oaxaca: Diese Stadt in Südmexiko ist berühmt für ihre koloniale Architektur, ihr Kulturreichtum und ihre regionale Küche.
ALLTOURS-BLOGGER: GUT ZU WISSEN
Infos zu Anreise und Visum
Um nach Mexiko zu reisen, musst du von den deutschen Airports aus etwa zehn bis zwölf Stunden Flugzeit einplanen. Für deutsche und österreichische Staatsangehörige reicht zur Einreise ein mindestens noch sechs Monate gültiger Reise- bzw. Kinderreisepass. Ein Visum ist für Touristen nicht notwendig – bis zu 180 Tage ist der Aufenthalt visumfrei.

Strandurlaub in Mexiko: Wie im Bilderbuch

Strandurlaub wie im Bilderbuch | alltours Reiseblog

Mit 10.000 Kilometern Küste und türkisblauem Wasser lockt Mexiko Jahr für Jahr Sonnenhungrige und Wassersportler aus aller Welt an seine Strände und Buchten. Wer für einen Strandurlaub nach Mexiko reist, hat die Qual der Wahl:

An der Westküste erstreckt sich der eher raue Pazifik mit zahlreichen HotSpots für Surfer und der pulsierenden Halbinsel Baja California. Der Golf von Mexiko im Nordosten wartet dagegen mit romantischen Buchten, Regenwald und einsamen Sandstränden auf. Die karibische Küste im Südosten ist wiederum ein Urlaubsparadies unter tropischen Palmen und scheint direkt aus einem Bilderbuch herausgesprungen zu sein. Hier boten unsere Reiseziele genau den Strandurlaub, den ich für mich und meine Familie erhofft hatte.

Ganz besonders angetan hat es uns die Region um den beliebten Urlaubsort Cancún auf der Halbinsel Yucatán, wo sich Entspannung, Wassersport und Ausflüge mit den historischen Kulturstätten ideal verbinden lassen. Aber auch wer einfach nur die Seele baumeln lassen, den Blick auf das türkisblaue karibische Meer mit einem Drink in der Hand genießen oder mit der Familie im Meer plantschen möchte, ist in Cancún an der richtigen Adresse. Natürlich ist Cancún genauso die erste Wahl, wenn es um einen Single- oder Partyurlaub geht.

Kultururlaub: Auf den Spuren der Maya | alltours Reiseblog
Strandurlaub: wie im Bilderbuch | alltours Reiseblog

Kultururlaub: Auf den Spuren der Maya

Kulturliebhaber kommen bei der Auswahl der Reiseziele in Mexiko auf Yucatán ebenso auf ihre Kosten wie Sonnenanbeter. Auf den Spuren der Maya und Azteken gibt es jede Menge zu entdecken! Die Halbinsel beherbergt unter anderem die Chichén Itzá, die am besten erhaltene Ruinenstätte Mexikos – und eines der sieben neuen Weltwunder. Hier zieht natürlich die berühmte Pyramide “El Castillo“ alle Blicke auf sich. Dieses architektonische Meisterwerk der Maya gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Um dorthin zu gelangen, startest du in Cancún. Fahre von dort aus mit dem Bus oder Mietwagen in Richtung Chichén Itzá. Du musst rund 200 Kilometer hinter dich bringen. Was ich toll fand (unsere Kinder eher nicht): Die Fahrt ist ein Abenteuer für sich und führt durch malerische Dörfer und wunderschöne Landschaften. Jedes Jahr zur Frühjahrs-Tagundnachtgleiche entsteht auf der Treppe der Pyramide ein faszinierendes Schattenschlangenmuster. Es ist ein unvergessliches Erlebnis!

Doch Chichén Itzá bietet noch mehr – etwa den Cenote Sagrado. In diesem heiligen Brunnen kannst du im kristallklaren Wasser schwimmen und dich erfrischen. Nirgendwo spürst du die Geschichte und Kultur der Maya näher als hier.

Ein weiteres Highlight dieser Region ist die Mayastadt Tulúm, die mit einer Ausgrabungsstätte direkt am Meer und einer entspannten Atmosphäre beeindruckt. Unbedingt besuchen solltest du hier die Burg Castillo, den alten Hafen, den Tempel des Windes sowie den detailreichen Freskentempel.

Kultururlaub: Auf den Spuren der Maya | alltours Reiseblog

Fazit: Mexiko ist wie ein “Best of” aller Reiseziele. Hier findet jeder Reisende Abwechslung und Abenteuer. Dabei punktet das südamerikanische Land nicht nur mit seiner landschaftlichen Vielfalt und den Traumstränden für einen idealen Badeurlaub. Auch die Sehenswürdigkeiten Mexikos – allen voran die historischen Stätten der Mayas und Azteken – hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

Alle Beiträge von alltours-Bloggerin Julia

Hotelempfehlungen

Viva Wyndham Maya
Mexiko . Mexiko . Playa del CarmenViva Wyndham Maya
  • 7 Nächte . Doppelzimmer Superior . Alles Inklusive
Kundenbewertung
5 / 6
Bahia Principe G. Coba
Mexiko . Mexiko . AkumalBahia Principe G. Coba
  • 7 Nächte . Juniorsuite Superior . Alles Inklusive
Kundenbewertung
5.4 / 6
Hotel Allegro Playacar
Mexiko . Mexiko . Playa del CarmenHotel Allegro Playacar
  • 7 Nächte . Doppelzimmer Superior . Alles Inklusive
Kundenbewertung
5.1 / 6

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar