Paar-Reisen: mit dem Zweiten reist man besser

Paar-Reisen: mit dem Zweiten reist man besser

Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen – wusste bereits der deutsche Lyriker Matthias Claudius. Was aber, wenn zwei eine Reise tun? Dann gibt es logischerweise noch mehr zu erzählen – und das auch schon im Urlaub selbst, da immer ein Gesprächspartner zur Verfügung steht. Dass diese Art des Reisens besonders beliebt ist, zeigen auch die Zahlen: Etwa ein Drittel der Flugreservierungen und Hotelbuchungen der Deutschen wurden im letzten Jahr von Paaren oder für Paare getätigt. Wohin geht Ihr nächster Paarurlaub? Lassen Sie sich von drei unserer liebsten Reiseziele inspirieren, an denen sich die Zweisamkeit besonders gut genießen lässt.

Kroatien: historische Sehenswürdigkeiten und türkisblaues Meer

Dobro došli:  Willkommen in Kroatien! Das überaus gastfreundliche Land am adriatischen Meer ist längst kein Geheimtipp bei Paaren mehr – und das aus gutem Grund. Hier kommt jedes Duo auf seine Kosten, auch wenn die Urlaubswünsche der Einzelnen vielleicht etwas auseinandergehen. So findet der Badeurlauber klares Wasser mit angenehm erfrischenden Temperaturen, das mit seiner Flora und Fauna vielerorts auch Tauchfans aus der ganzen Welt anzieht. Aber auch Liebhaber von Historischem und Sehenswürdigkeiten kommen in Kroatien nicht zu kurz: Insbesondere seit dem Erfolg der Serie Game of Thrones, die zu großen Teilen in Europa gedreht wurde, sind Orte wie die Festung Lovrijenac oder der botanische Garten Trsteno Arboretum in der Nähe von Dubrovnik einem großen Publikum auf der ganzen Welt bekannt und damit zu beliebten Ausflugszielen geworden.

Festung Lovrijenac | alltours Reiseblog
Kulinarisches Essen genießen in Kroatien | alltours Reiseblog

Spätestens beim Essen werden beide Reisepartner auf einen gemeinsamen kulinarischen Nenner kommen. Denn ganz egal, ob in Dubrovnik, der Kvarner Bucht, Mittel- oder Süddalmatien: Die lukullischen Genüsse werden in Kroatien ganz groß geschrieben. Fisch- und Fleisch-Spezialitäten, leckere Eintöpfe und Suppen oder herzhafte Brotzeiten mit Schinken, Wurst, Speck und Käse lassen das Genießerherz höherschlagen – und schmecken besonders gut nach einem der vielen Segel-Ausflüge, die entlang der Küsten angeboten werden.

Die Malediven: Reiseziel für Honeymooner und alle, die es werden wollen

Die über 1000 Inseln im Indischen Ozean haben sich zu einer festen Größe bei den Hochzeitsreise-Zielen dieser Welt etabliert. Und das mit Fug und Recht: Frisch Verheiratete – aber natürlich auch Paare, die den Schritt vor den Altar noch nicht getan haben, finden auf den Malediven eine Destination, an der völlige und vor allem gemeinsame Entspannung an erster Stelle steht. Die Strände bestehen aus weißem bis roséfarbenem Sand, dessen Weichheit an Puderzucker erinnert und den man einfach ohne Schuhe genießen muss. Diese findet man auf vielen der Inseln auch nur selten – Barfuß-Laufen ist vielerorts ausdrücklich erwünscht und einige Gäste ziehen Schusters Rappen auch erst am Abreisetag wieder an. Das Wasser ist von einer Klarheit, wie man sie nur an wenigen Orten findet. Das Taucherparadies Malediven dient aber auch Urlaubern ohne Tauchschein als riesiges Aquarium: Schnorchler bekommen einen fantastischen Einblick in die Meeresfauna – sogar Walhaie und Mantas lassen sich hier ohne Sauerstoffflasche beobachten.

Schnorcheln mit dem Partner | alltours Reiseblog
Sonnenuntergang auf den Malediven | alltours Reiseblog

Auch romantische Dinner kommen auf den Malediven nicht zu kurz. Viele der Hotels versorgen ihre Gäste mit Köstlichkeiten aus der ganzen Welt. Wer gerne regionale Spezialitäten probieren möchte, wird neben Früchten wie Papayas, Mangos und Kokosnüssen hauptsächlich auf Fischgerichte treffen. Für ein besonderes geschmackliches Highlight sollte man Mas Riha probieren, ein äußerst geschmacksintensives Thunfisch-Curry, das natürlich zu zweit noch einen Deut besser schmeckt.

Das Allgäu: Warum in die Ferne schweifen…

…wenn das Gute liegt so nah? Paare, die kurzfristig nach ein bisschen Erholung zu zweit suchen, können quasi direkt vor der Haustür fündig werden: Deutschland bietet eine Vielzahl von Orten, die wie gemacht sind für einen entspannten Kurztrip mit dem Lieblingsmenschen. Einer dieser Orte ist das Allgäu. Egal, ob Sommer oder Winter: Sportbegeisterte Zweiergespanne kommen hier voll auf ihre Kosten, sei es beim Skifahren, Langlaufen, Bergwandern oder Mountainbiken. Nach dem Sport bieten viele der ansässigen Hotels ein breit gefächertes Wellness-Programm zum Einfach-mal-die-Seele-baumeln-lassen – natürlich lässt sich das auch ohne vorherige körperliche Anstrengung genießen.

Gemeinsam das Allgäu erkunden | alltours Reiseblog
Wundervolles Panorama des Allgäus | alltours Reiseblog

Raffinierte Gänge-Menüs aus regionalen Wild- und Fisch-Köstlichkeiten oder auch bodenständige Speisen wie Kasspatzen, Krautkrapfen und Maultaschen lassen beim Candle-Light-Dinner in trauter Zweisamkeit ganz schnell den Alltag vergessen. Den krönenden Abschluss bildet dann ein Weißbier oder Hugo zum Sonnenuntergang an der frischen Allgäuer Luft.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns - wir freuen uns auf Ihren Kommentar