Scroll Top
Wo Golfer-Herzen höher schlagen

Wo Golfer-Herzen höher schlagen

Ob du Einsteiger oder erfahrener Golfer bist, auf Mallorca findest du alles, was diese Sportart so schön macht: Herausfordernde Anlagen, Top-Bedingungen zum Üben und erfahrene Trainer. In unserer Übersicht zeigen dir die alltours-Experten, wo genau du im Golfurlaub auf Mallorca zum Abschlag kommst.

Eldorado gefunden: Warum sich eine Golfreise nach Mallorca lohnt

Mallorca ist nicht nur ein Paradies für Sonnenanbeter und Wasserraten, sondern auch eine Top-Adresse für Golf-Fans. Der Golfsport hat hier eine lange Tradition. Das zeigt sich allein schon in der beeindruckenden Anzahl der Golfplätze: Mit 24 erstklassigen Anlagen bietet die Baleareninsel beste Spiel- und Trainingsbedingungen für Golfer jeden Niveaus.

20 Plätze können mit 18 Löchern und vier mit 9 Löchern aufwarten. Drei der Anlagen (Santa Ponsa II, Santa Ponsa III und La Reserva Rotana Golf) sind allerdings exklusiv für Hotelgäste gebucht bzw. nur für private Golfclubmitglieder zugänglich.

Mallorca bietet alles, was den Golf-Sport so schön macht. Abwechslungsreiche Golfplätze, hervorragende Trainingsmöglichkeiten, professionelle Golftrainer | alltours Reiseblog

Auf einen Blick: Golfplätze auf Mallorca

Name der Anlage
Lage des Platzes
Golfplätze auf Mallorca mit HCP (Handycap) 0 bis –54
Capdepera Golf Nord-Osten
Golf MaiorisSüd-Osten Süd-Osten
Golf Pollensa Norden
Golf Son Antem Ost Süd-Osten
Golf Son Antem West Süd-Osten
Golf Son Muntaner Palma u. Umgebung
Golf Son Quint Palma u. Umgebung
Golf Son Termens Palma u. Umgebung
T-Golf Palma (Puntirói) Süd-Osten
Pula Golf Nord-Osten
Son Servera Golf Nord-Osten
Son Vida Golf Palma u. Umgebung
Golfplätze auf Mallorca mit HCP (Handycap) 0 bis -36
Canyamel Golf Nord-Osten
Club de Golf Alcanada Norden
Golf de Andratx Süd-Westen
Golf Santa Ponsa I Süd-Westen
Golf Son Gual Süd-Osten
Real Golf de Bendinat Palma u. Umgebung
T Golf & Country Club Poniente Süd-Westen
Vall D´or Golf Süd-Osten
Private Golfplätze auf Mallorca
La Reserva Rotana Nord-Osten
Golf Santa Ponsa II Süd-Westen
Golf Santa Ponsa III Süd-Westen

Einige Golfplätze liegen direkt am Strand und bieten dir daher Golfrunden mit Meerblick. Im Norden sind das

  • Club de Golf Alcanada,
  • Canyamel Golf und der
  • Club de Golf Son Servera.

Im Süden sind es die Golfplätze von

  • Vall d’Or,
  • Son Vida und
  • Golf de Andratx.

Ein großer Vorteil: Auf Mallorca erreichst du jeden Golfplatz in weniger als einer Autostunde – selbst, wenn du vom südwestlichsten Golfplatz, dem Golf de Andratx, zur nordöstlichsten Anlage – Capdepera Golf – fährst. Schon in und um die Hauptstadt Palma liegen sechs der 24 mallorquinischen Golfplätze.

Gut zu wissen: Zu welcher Jahreszeit du zu einem Golfurlaub nach Mallorca aufbrichst, ist ziemlich egal. Denn abgesehen von einigen sehr heißen Sommerwochen bietet die Baleareninsel ein ideales Klima zum Golfen. Die Plätze auf Mallorca sind daher ganzjährig bespielbar und viele von ihnen bieten eine Driving Range mit Übungsbereichen. Zudem sind die Anlagen häufig an eine Golfschule oder ein Hotel angeschlossen und bieten Gastronomie für einen Snack zwischendurch an. Fehlt dir die passende Ausrüstung, kannst du diese neben Caddy und Golfwagen überall ausleihen. Die Höhe der zu zahlenden Greenfees variiert.

Wichtig: Beachte die gängigen Golfregeln in Spanien. Hier beginnt ein Golfer nach Anerkennung seiner Spielfähigkeit mit einem Handicap von -36. Daher erwarten einige – nicht alle (!) – Golfplätze von ihren Gästen ein Mindesthandicap von 36.

Mallorca bietet alles, was den Golf-Sport so schön macht. Abwechslungsreiche Golfplätze, hervorragende Trainingsmöglichkeiten, professionelle Golftrainer | alltours Reiseblog

Golfurlaub auf Mallorca: Spielpause im Golfhotel

Selbst der zäheste Golfer braucht einmal eine Pause. Warum also nicht deine Leidenschaft für Golf mit einer großen Portion Erholung verbinden? Am besten gelingt das mit der Unterbringung in einem Golfhotel auf Mallorca. So fällst du morgens quasi aus dem Bett aufs Grün.

Die Baleareninsel gibt sich hierbei mit einer Top-Auswahl keine Blöße: Die Golfhotels auf Mallorca bieten nicht nur Golfplätze neben der Eingangstür und günstige Greenfees. So punkten viele Golfresorts mit luxuriösen Spa-Bereichen in denen du nach einem anstrengenden 18-Loch-Kurs relaxen kannst. Hier lässt es sich zwischen Whirlpool und Massage-Terminen gut aushalten. Knurrt der Magen, wählst du in den hoteleigenen Restaurants zwischen lokalen Köstlichkeiten und internationaler Küche. Aber auch in den Hotels und Unterkünften, die keinen Bezug zu Golf haben, ist ein hoher Erholungsfaktor garantiert. Überzeug dich selbst!

Checkliste: So bist du ideal für Golfen auf Mallorca ausgerüstet 

  • Reservierung: Buche Golfplätze im Voraus – am besten via Online-Reservierung
  • Handicap: Prüfe vorab die Anforderungen des Platzes
  • Kleiderordnung: Beachte die Golfetikette für dein Outfit
  • Ausrüstung: Packe das Notwendige ein – vor allem Kleidung, Bälle und Schlägerset

ALLE BEITRÄGE VON DEN ALLTOURS-REISEEXPERTEN

Hotelempfehlungen

Hotel JS Horitzó
Spanien (Balearen) . Mallorca . Ca’n PicafortHotel JS Horitzó
  • 7 Nächte . Doppelzimmer . Frühstück
Kundenbewertung
4.5 / 6
Hotel Bella Mar
Spanien (Balearen) . Mallorca . Cala RatjadaHotel Bella Mar
  • 7 Nächte . Doppelzimmer . Frühstück
Kundenbewertung
4.7 / 6
Hotel JS Paradise Sport
Spanien (Balearen) . Mallorca . ArenalHotel JS Paradise Sport
  • 7 Nächte . Doppelzimmer . Frühstück
Kundenbewertung
4.5 / 6

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar